Pastritztaler

3. Juni 2017

Johannifeuer 2017

Jugendgruppe

Die Jugendgruppe hatte am am Freitag, den 30. Juli 2017, wieder zum traditionellen Johannifeuer geladen. Ab 19 Uhr konnten sich dann die Besucher gemütlich zusammensitzen. Glücklicherweise hatte pünktlich zu Beginn das Wetter wieder auf strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel umgeschlagen, während es ein paar Stunden vorher beim Herrichten noch ziemlich stark geregnet hatte. Natürlich war für das leibliche Wohl der Gäste wieder bestens gesorgt. Ach an die musikalische Umrahmung wurde gedacht und so konnte man den Liedern von den Geschwistern Romina und Selina lauschen.

Die beiden erst neu gewählten Jugendleiter, Alina und Andreas, konnten zahlreiche Besucher auf der Hammerschmiede begrüßen. Sie bedankten sich bei allen die mitgeholfen haben, damit dieses Johannifeuer wieder ohne Probleme stattfinden konnte. Vor allem auch bei der FFW Schafberg, welche sich wieder um den Brandschutz kümmerte, damit nichts passieren konnte. Außerdem hatten sie eine ganz besondere Überraschung für ihre Vorgänger. Als kleines Dankeschön, dass sie sich die letzten sechs Jahre so toll um die Kinder- und Jugendgruppe gekümmert hatten, bekam sie ein Glas Urlaub, eine Merci Packung mit besonderen Danksagungen und eine Fotobox geschenkt.

Gegen 21:30 Uhr versammelten sich alle Kinder um einen kleinen Feuerkorb zum gemeinsamen Fackelzug, bei dem jeder eine Fackel bekam. Doch bevor sie die Fackeln an diesem Feuer entzündeten wurde es von Pfarrer Richard Meier gesegnet. Er erzählte den über diese schöne Tradition und die Kinder lasen Fürbitten vor. Danach wurde dann mit den Fackeln zum Holzstoß gezogen, welchen die Kinder dann entzündeten.

Zurück